Einfach weil es so schön ist, noch einmal auf diesem Wege.
Da spaziert Kollege Büb nichtsahnend durch Kölle und sieht diesen Mann vor sich.

Er scheint sehr dagegen zu sein. Gegen Vieles und gegen das Richtige.

Aber selbst er kann nicht gegen den 1. FC Köln sein.

Warum nicht?

Weil nicht geht!

Foto: Christoph Braunisch

3 Kommentare

Gib einen Kommentar ab

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über den Autor

Philipp Tekampe (philtek): Elf Tage älter als Ronaldo (der echte, nicht Cristiano) und sogar 15 Tage älter als Michael Ballack aber dafür auf den Tag genau 31 Jahre jünger als der Kaiser Franz Beckenbauer. Damit im perfekten Alter, um das Geschehen nicht mehr aktiv zu bestreiten, sondern vom Seitenrand zu kommentieren. Als Blogger, Schriftsteller und PR-Texter gibt er seinen Senf auch zu anderen Themen ab.

Vielleicht auch interessant